Meine Position: Startseite > 

© Richard Schuberth

Konzert: Sormeh

07. Oktober 2014, 20:00

Arbeiterkammer Linz

Volksgartenstraße 40, 4020 LINZ

Golnar Shahyar – (voc, daf, berimbau)
Mona Matbou Riahi – (voc, clarinet, bassclarinet
Jelena Popržan – (voc, viola, setar, loops)

Eine Kulturreise, die die Chance bietet, sich von Vorurteilen zu befreien und sich von junger, internationaler Musik begeistern zu lassen. Kosmopolitisch und voller Improvisationslust!

Für die drei jungen Musikerinnen von „Sormeh“ existieren weder kulturelle noch geistige Grenzen. Trotz aller Innovationen drücken sie mit ihren Liedern tiefen Respekt vor der Tradition aus: bulgarische, armenische, griechische und persische Musik, jiddische Cabaret-Songs aus New York und sephardische Canciones aus der Levante, schräge instrumentale Klezmer- und Balkan-Attacken sowie vertonte Lyrik, zeitlose wie zeitgenössische Chansons und Eigenkompositionen.

Golnar Shahyar, Mona Matbou Riahi aus dem Iran und Jelena Popržan aus Serbien gehören zu einer aufsteigenden Generation junger Künstlerinnen, die keine Scheu haben, Genregrenzen zu überschreiten. Ihre Musik ist magisch und geheimnisvoll; wie ein orientalischer Lidstrich – denn nichts anderes bedeutet das persische Wort „Sormeh“.

 

Preis und weitere Infos hier