Meine Position: Startseite > 

Konzert & Tanzperformance: Syrian Links – Open

25. Februar 2016, 19:30

Theater Akzent

Theresianumgasse 18

1040 WIEN

Salah Ammo; Orwa Saleh & friends
Sakher Almonem & Lara Bonnel-Almonem

Classical Voices for Peace
Linda Zahra

„Der Klang unserer Musik ist stärker als die schrecklichen Geräusche des Krieges in Syrien:“

In Österreich lebende Künstler_innen aus Syrien gestalten gemeinsam mit österreichischen Kolleg_innen ein Programm. Eröffnet wird der Abend von dem Chor Classical Voices for Peace.
Die beiden Oud-Spieler Salah Ammo und Orwa Saleh sind das Herzstück eines syrisch-österreichischen Ensembles, das anlässlich der Premiere im September 2015 bereits begeisterte Reaktionen hervorrief. Das Sextett spielt arabisch-kurdische Musik, die ihre persönlichen Erfahrungen zum musikalischen Ausdruck bringt.

Sakher Almonem und Nuria Gimenez Villarroya sind Ensemblemitglieder der Tanzkompanie des Landestheater Linz. Ihre aktuelle Tanzperformance kreist rund um Traum und Wirklichkeit.

Linda Zahra verleiht dem Abend mit ihren Visuals zusätzliche Atmosphäre. Die ORF-Moderatorin Mari Lang führt gemeinsam mit Viola Raheb durch das Programm.

Syrian Links ist ein von kulturen in bewegung realisiertes interkulturelles Projekt, das in Österreich lebende Künstler_innen aus Syrien mit heimischen Kunstschaffenden zusammenbringt und einen künstlerischen Austausch anstößt. Die dabei entstehenden Synergien werden im Rahmen von gemeinsamen Auftritten präsentiert. Kontakte werden geknüpft und Fenster und Türen zu Kunst und Kultur aus Syrien geöffnet.

Ein Projekt von kulturen in bewegung in Kooperation mit: AK-Wien & Theater Akzent


Tickets