© Katya Lisovenko

Freiraum Ukraine

Eine Initiative von MuseumsQuartier Wien und springerin

06.04. - 06.06.2022, täglich 12-18
frei_raum Q21 exhibition space, Museumsplatz 1, 1070 Wien


GET TOGETHER: Di 10.05., Di 24.05., jeweils ab 17h
Künstler*innen aus der Ukraine und österreichische Kulturschaffende

Noch bis Anfang Juni stellt das MuseumsQuartier den frei_raum Q21 für das Projekt „FREIRAUM UKRAINE“ zur Verfügung, um Künstler*innen, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen mussten, einen Arbeits-, Ausstellungs-, Diskurs- und Begegnungsraum zu bieten.

Als Co-Working-Space bietet „FREIRAUM UKRAINE“ allen vor dem Krieg geflüchteten Künstler*innen, die Möglichkeiten zur Selbstrepräsentation, aber auch zur Kommunikation und zum Austausch mit der lokalen Community sowie Kolleg*innen, die noch vor Ort in der Ukraine sind. Die Flüchtenden sind Kulturarbeiter*innen, die ohne ukrainischen Pass in der Ukraine lebten ebenso wie solidarische Personen aus der Gegenseite der Kriegsparteien.

Veranstaltungen werden zeitnah auf www.freiraum-ukraine.at bekannt gegeben.

Eintritt frei

 

Programm

Details zum Programm:
https://www.mqw.at/freiraum-ukraine

Kuratiert von Hedwig Saxenhuber und Georg Schöllhammer.
Mit Unterstützung der Stadt Wien / MA7
Kontakt:  office@remove-this.freiraum-ukraine.at