Broken Pieces 2023

Workshop & Performance

27.01.2023, 18:00
brick 15, Herklotzgasse 21, 1150 Wien

 

Um das Erinnern und das Mahnen, dass so etwas nie wieder geschehen darf, aufrecht zu erhalten, wird der in der Herklotzgasse 21 ansässige Verein coobra gemeinsam mit der israelischen Glas- und Performance künstlerin Alexandra Ben-Abba das Projekt #BrokenPieces am 27. Jänner, dem internationalen Shoah Gedenktag, umsetzen.
Die ursprünglich aus Israel stammende Glas- und Performancekünstlerin Alexandra Ben-Abba setzt sich in ihren fragilen Arbeiten vor allem damit auseinander, wie Zerbrochenes, wie „Broken Pieces“, wieder zusammengefügt werden können. Am Internationalen Holocaust Gedenktag nimmt sie einerseits Bezug auf den ganz besonderen Ort, an dem die Performance stattfindet: die Herklotzgasse 21 im 15. Wiener Gemeindebezirk, andererseits bietet sie Teilnehmenden die Gelegenheit, sich mit individuellen Lebensbrüchen auseinander zu setzen.

Musikalisch begleitet wird sie von Tal Gur und Herbert Könighofer.
Infos
www.alexandrabenabba.com