Smashing Wor(l)ds: Cultural Practices for re/Imagining & un/Learning Vocabularies

Smashing Wor(l)ds: Cultural Practices for re/Imagining & un/Learning Vocabularies zielt darauf ab, sich mit Vokabularen, Sprachen und Erzählungen des Widerstands auseinanderzusetzen, um neue Ausdrucksformen gegen eine epistemische Gewalt zu entwickeln, die sich immer stärker in unserer Sprache festsetzt.

Das Projekt ist als kollaborative und multidisziplinäre Plattform angelegt, die Institutionen, Künstler*innen, Basisorganisationen und Forscher*innen für einen vielschichtigen Dialog zwischen verschiedenen Lebenspraktiken, Geschichten und Stimmen zusammenbringt, um sich der kulturellen und sozialen Marginalisierung entgegenzustellen. Wir werden uns mit den Kommunikationsformen und Praktiken europäischer Kulturinstitutionen auseinandersetzen, indem wir Vokabulare, hegemoniale Narrative und zentrales Wissen in Frage stellen. Das Projekt wird eine Karte des Erfahrungsaustauschs sowie eine Charta und Podcasts für zukünftige Vokabulare erstellen, die von kulturellen Aktivitäten gegen Fremdenfeindlichkeit, Heteronormativität und Rassismus inspiriert sind.

Dieses Projekt ist das Ergebnis der Partnerschaft unter der Leitung von kulturen in bewegung (Österreich), der Stiftung Inna Przestrzeń [Other Space] (Polen), dem Centre for Fine Arts Brussels (BOZAR) mit den assoziierten Partnern Africa Museum (Belgien), Afro Rainbow Austria [ARA], Queer Base, der Silent University Graz und Studierenden des Post-Conceptual Art Practices Studios [PCAP] an der Akademie der Bildenden Künste Wien. 

Gefördert durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union und BMKÖS/Sek.IV.

 

 

MUSLIM* CONTEMPORARY

Ausstellung/Workshops/Lesungen
Smashing Wor(l)ds

8.-12.11.21, täglich 13-21:00
Atelierhaus Prospekthof

>>

Translation Lab - Findung und Founding

Lab
Smashing Wor(l)ds

25. & 26.9.21, jeweils 10:00
Literaturhaus Graz

>>

Smashing Wor(l)ds: Summercamp Review

A Review of the summercamp with Videos and Photos

>>

Smashing Wor(l)ds: Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren

Ausstellung
smashing wor(l)ds

23. - 28. Juni 2021
Akademie der bildenden Künste Wien, Atelierhaus, Lehargasse 8,
1060 Wien, 1. OG Atelier Süd

>>

Smashing Wor(l)ds: Summercamp

Performative Labs & Artistic Research
smashing wor(l)ds

25. - 27. Juni 2021
Schillerplatz vor der Akademie der Bildenden Künste &
Kleine…

>>

Smashing Wor(l)ds

Cultural Practices for re/Imagining & un/Learning Vocabularies
from 2020 to 2022
taking place in Belguim, Poland and Austria

>>

Smashing Wor(l)ds: Performative Lab

18. März 2021, 18.00 Uhr
LECTURE of Dr. RIZVANA BRADLEY
(verschoben vom 11.03.2021)

The Aesthetics of Seriality by RIZVANA BRADLEY (UC…

>>

Smashing Wor(l)ds: Performative Lab

Lecture of Nomusa Makhubu.
22.03.2021, 18.00 Uhr
Akademie der bildenden Künste Wien, Atelierhaus, Lehargasse 8, 1060 Wien
online via zoom

>>