Fem*Friday #14 alyona alyona (UKR) & W1ZE (ZWE/AT)

Konzerte und Artist Talk

03.06.2022, Einlass 18:30, Beginn 19:30
Sargfabrik OPEN AIR
Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

 

Текст українською  Дивись нижче  

 

Fem*Friday #14 bringt zwei Künstlerinnen auf die Bühne, die eines gemeinsam haben - Normen brechen.

Die Hip-Hop Künstlerin alyona alyona ist in der Ukraine und über die Grenzen hinweg für viele Menschen ein großes Vorbild und das nicht nur wegen ihrer Musik, sondern auch aufgrund ihrer gesellschaftspolitischen Botschaften. Seit die Ukraine von Putin angegriffen wird, macht alyona alyona alles, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen und setzt sich für die Freiheit ihres Landes ein.

W1ZE ist eine aufstrebende Künstlerin und Sängerin aus Simbabwe, die in Wien lebt. Für ihre genreübergreifende Musik hat sie sich ihre eigenen Normen geschaffen, genau so, wie für ihr Leben. Neben ihrer Leidenschaft für Musik strebt W1ZE danach, eine große Rolle in Bezug auf Inklusion in der Musikindustrie zu spielen. "Sich selbst zu akzeptieren ist der schwierigste, aber auch der wichtigste Schritt, danach kommt der Rest", erklärt die Sängerin.

Fem*Friday ist ein Musik- und Kunstprojekt von kulturen in bewegung/VIDC, das queer-feministisches Künstler*innen ins Rampenlicht stellt.

Tickets
Support-Ticket: € 30 (€ 15 pro Ticket gehen an Train of Hope - Flüchtlingshilfe)
Standard-Ticket: € 15
Soli-Ticket: € 10 (für Personen, die sich momentan in einer finanziell herausfordernden Lage befinden)
Gratis: Menschen mit Geflüchteten-, Asyl- oder Subsidiären-Status
Ticketlink _ Sargfabrik

TEXT AUF UKRAINISCH Текст українською

Fem*Friday #14 alyona alyona (UKR) & W1ZE (ZWE/AT)
Konzerte und Artist Talk  *Концерти і Ток-артистів
03.06.2022 р., Вхід о 18:30 год., початок концерту о 19:30 год.
Sargfabrik OPEN AIR
Goldschlagstraße 169, 1140 Wien


Fem*Friday #14 виводить на сцену двох артисток, які мають одну спільну рису – порушувати норми.

Артистка-виконавиця хіп-хоп  alyonaalyona  - приклад для багатьох людей не тільки в Україні, але й за кордоном, і не лише через її музику, а ще й на підставі її суспільно-політичних послань. З того часу, як Путін напав на Україну, alyona alyona робить все для підтримки людей в Україні, і відстоює свободу своєї країни.
W1ZE  - артистка початківець і співачка з Зімбабве, що проживає у Відні. Для своєї музики, що охоплює усі жанри, вона створила свої власні норми, так само, як і для свого життя. Поруч з її пристрастю до музики W1ZE прагне до того, щоб відігравати важливу роль в музичній індустрії. "Акцептувати саму себе є найважчою частиною, але також і самими важливим кроком, а тільки потім слідує решта» заявляє співачка.
Fem*Friday це музичний і мистецький проект про Культури у русі/VIDC, який ставить феміністок-квір у центр уваги на сцені.

Квитки

Квиток підтримки
: € 30 (€ 15 від одного квитка відраховуються до Train of Hope – допомога біженцям)
Стандартний квиток: € 15
Квиток-Soli: € 10 (для осіб, що на даний час знаходяться у скрутному фінансовому стані)
Безкоштовно: люди, що мають статус біженця, шукаючих притулку чи  допомоги.

alyona alyona (read more)

alyona alyonas Live-Karriere begann 2019, obwohl sie schon seit mehr als 10 Jahren Hip-Hop-Musik macht. Die junge Kindergärtnerin aus einer Kleinstadt bei Kiew wurde über Nacht zur Hip-Hop-Sensation.
alyona alyona rappt in ihrer Muttersprache Ukrainisch. Massiver, dynamischer Drive zu düsteren, hämmernden Beats. alyona alyona ist in der Ukraine ein Vorbild - ihre Videos, in denen sie stolz als Königin der Straße vor den Wohnprojekten ihrer Heimatstadt Baryshivka tanzt oder sich als märchenhafte Matriarchin in einer dystopischen Welt inszeniert, haben Millionen Views.

alyona alyona verzichtet auf Glitzer und Prunk. In ihren Liedern erzählt sie lieber von Frauenbildern jenseits der gängigen Schönheitsklischees ("Ribki") oder von jungen Erwachsenen, die die Situation in der Ukraine beklagen und das Land verlassen ("Salischaju swij dim"). Sie ist eine am Boden gebliebene Popkünstlerin: Sie hat an der Supermarktkasse und als Make-up-Verkäuferin gearbeitet, bevor sie Erzieherin wurde und Psychologie studierte. Jetzt verkündet sie ihre Botschaft - informativ und oft humorvoll - nicht mehr als Vorschullehrerin, sondern als kraftvolle Rap-Künstlerin.

Seit die Ukraine von Putin angegriffen wird, macht alyona alyona alles, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen und setzt sich für die Freiheit ihres Landes ein.

W1ZE (read more)

"Sich anpassen" ist etwas, was die aufstrebende Sängerin, die als W1ZE bekannt ist, in nächster Zeit nicht, oder besser gesagt nie tun würde. Die junge Simbabwerin ist gekommen, um uns zu zeigen, dass man sich nicht an die Normen anderer anpassen muss, sondern nur an die eigenen.
Im Alter von 16 Jahren begann sie, sich selbst mit ihrem Handy aufzunehmen. Was als Neugier und Spaß begann, verwandelte sich schnell in ein Verlangen.

Eine Zeit lang kämpfte W1ZE darum, ein für sich passendes Genre zu finden. Ihre Einflüsse reichten von Chaka Khan und Prince bis zu Beyoncé und FKA Twigs. Sie liebt es, mit Klängen und Melodien zu experimentieren und verschiedene Elemente einzubeziehen, die bezaubernd und farbenfroh sind.
Ihre Musik als chamäleonhaft zu bezeichnen, mag zunächst mystifizierend klingen, aber wenn man sich näher mit den Wurzeln der Künstlerin befasst, wird man schnell erkennen, dass es W1ZE sehr wichtig ist, ihre Identität zu besitzen und sich gleichzeitig genug Raum zu geben, um so vielfältig wie möglich zu sein. Mit einer Mischung aus simbabwischen, deutschen, indischen und malaysischen Wurzeln spiegelt ihre Kunst ihre Identität wider.

Neben ihrer Leidenschaft für Musik strebt W1ZE danach, eine große Rolle in Bezug auf Inklusion in der Musikindustrie zu spielen. "Sich selbst zu akzeptieren ist der schwierigste, aber auch der wichtigste Schritt, danach kommt der Rest", erklärt die Sängerin.