Mamadou Diabate

Balafon, N'Goni
Kommt aus einer Griot-Familie in Burkina Faso, in der das Musizieren seit Generationen als Familienberuf ausgeübt wird. Auf dem Nationalinstrument von Burkina Faso, dem Balafon entwickelte er eine Virtuosität, die ihn weltweit zu einem der besten Musiker auf diesem Instrument macht! Mamadou Diabate lebt und arbeitet in Wien. Er komponiert, singt und spielt Balafon sowie diverse Rhythmusinstrumente. Nach sechs veröffentlichten Alben und unzähligen Konzerten ist er aus der Weltmusik-Szene Mitteleuropas nicht mehr wegzudenken. Zusammenarbeit mit Andre Heller, Kurt Ostbahn, Wolfgang Puschnig, Christian Kolonovitz, Martin Grubinger, Arkady Shilkloper u.a. Gewinner des Austrian Worldmusic Award 2011 und des wichtigsten afrikanischen Balafon Wettbewerbes: Prix Alkaly Camara de la virtuosité 2012

Hauptact bei Wien im Fluss 2021, Album Präsentation im Radio Kulturhaus 2019